Wie wird in den anderen Ländern trainiert bzw. gespielt?

Junge Fußballer am Fußballplatz

Neues Projekt: „Fun-Football“:

Bieten z.B. kostenlose Trainingseinheiten für Jedermann bzw. Level 1 Qualifaktionen (Ausbildung) für Trainer an.
Sehr wichtig ist Ihnen dabei die Vermittlung von Werte!

  •     Teamarbeit
  •     Lösungsorientiertes Denken
  •     Kommunikation
  •     Ehrlichkeit
  •     Respekt

Ziel:

  •  Besser ausgebildete Trainer im Kinderfußball

Wettbewerbe aktuell:

  • U7 bis U11 Turniere
  • Ab U12 Meisterschaft
    •  Regionale Vorrunden
    •  Anschließend Super 6 League

THE NEW SAINTS FC ist ein walisischer Fußballverein mit Sitz in Oswestry, England.   

Trainings- und Spielinhalte: TNS - DNA

  • 4 Trainer pro Trainingsgruppe
  • 3 x in der Woche Training
    • „Skill Acquisition“ (Fähigkeitswettbewerb)
      • 2 x in der Woche
      • Isolierte Technikübung und
      • Anwendung der Technik im Spiel (z.B. 1 vs. 1)
      • Kinder lernen grundsätzlich
        •    Abläufe im Ballbesitz
        •    Abläufe bei Gegnerischer Ballbesitz
        •    Ballmastery (= Ballbeherrschung) = Teil der Skill Acquisition
    • Gaming Sessions
      • 1 x in der Woche
        •    Mannschafts- und Spielerkarten
          • Zusatzpunkte durch Spielstiele anderer Vereine wie z.B. Red Bull Leipzig
            •    Hoher Druck
            •    Schnelles Umschalten
            •    Spiel in die Tiefe
          •   Gareth Bale als Spielerkarte
            •  Blick immer nach vorne
            •  Tore und Assists sind deine Aufgabe!
            •  Spezialfähigkeit
              •  Fallrückzieher (Tor = 10 Punkte)
              •  Du musst mit einem Golfschwung jubeln
  • Kinder lernen grundlegende Abläufe im Ballbesitz oder bei gegnerischen Ballbesitz

1 vs. 1 - Skill Acquisition (Fähigkeitsbewerb)

First Touch - Skill

Ballbeherrschung - Dribbling im Dreieck

3 vs. 3 auf 4 Tore - Gaming - Sessions

Nächste Woche folgt dann Dänemark.

Viel Spaß!

Sportliche Grüße
Mattle Oliver

Mitglied seit

1 Jahr 9 Monate
Portraitbild Oliver Mattle

Georg Margreitter

Portraitbild Georg Margreitter
Projektpate

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen. Es ist wichtig den Vereinen und somit auch den Kindern, eine umfangreiche Unterstützung anzubieten. Nicht nur um Talente zu fördern, sondern besonders auch um Werte wie Fairness und Spaß am Sport zu vermitteln. Ich glaube sehr an das Projekt und bin überzeugt davon, dass es sich nachhaltig positiv auf den Fußball im Ländle auswirken wird.