Übungen für Zuhause

3 junge Fußballer

Aufgrund des Corona- Virus fallen momentan alle Trainings sowie Spiele aus! Aus diesem Grund haben wir für die Kids ein paar Übungen für Zuhause zusammengestellt. 

Was können die Kids überhaupt Zuhause machen? Nicht jedes Kind hat einen Garten bzw. einen Bruder oder eine Schwester zuhause! Die Übungen sollten deshalb im Kinderzimmer, im Wohnzimmer oder im Gang möglich sein. Natürlich gibt es Eltern, die es verbieten im Haus oder in der Wohnung mit einem Ball zu spielen. Aber das Kind kann nichts für die momentane Situation! Kinder brauchen Bewegung, brauchen ihr Hobby, ihre Leidenschaft, die große Begeisterung für Ihren Lieblingssport! 

Aufgabe für den Trainer:

Die Übungen mit einem kleinen Wettkampf verknüpfen! Wer schafft so viele Übungen und Aufgaben wie möglich bis zum Trainingsstart! 
Dadurch wird die Motivation, das Durchhaltevermögen, die Zielstrebigkeit und der Ehrgeiz gefordert und gefördert!

Natürlich kann man dies auch in Zukunft verwenden. In den Sommerferien, Herbstferien, etc.
Aber immer in Absprache mit den Eltern!

Natürlich alles auf freiwilliger Basis 😊

Tricks und Finten
Elementarübungen 1 - 7
Elementarübungen 8 - 12
Dribbeln-Slalom
Jonglieren
Wandpassen

Viel Spaß mit den Übungen!!!

Oliver Mattle

Mitglied seit

6 Monate 3 Wochen
Portraitbild Oliver Mattle

Georg Margreitter

Portraitbild Georg Margreitter
Projektpate

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen. Es ist wichtig den Vereinen und somit auch den Kindern, eine umfangreiche Unterstützung anzubieten. Nicht nur um Talente zu fördern, sondern besonders auch um Werte wie Fairness und Spaß am Sport zu vermitteln. Ich glaube sehr an das Projekt und bin überzeugt davon, dass es sich nachhaltig positiv auf den Fußball im Ländle auswirken wird.