Auf Großwildjagd in Afrika - Die Hyäne

Bambinis
U7 und U8
Ballführung, Dribbling mit Tricks und Finten
Übungsform

Organisation:

  • Feldgröße: 15 x 8 Meter (in 4, 5, 8 und 10 Meter je eine Hütchenlinie markieren)
  • Material: 10 Hütchen, Bälle
  • Anzahl Spieler: 4
  • Dauer: 10 bis 15 Minuten

Ablauf:

Auf ein Kommando des Trainers läuft die Hyäne (Weiß) zur Beute (Ball) und dribbelt mit dieser Richtung Höhle (Tor) und versucht vor der Linie ein Tor zu schießen. Sobald die Hyäne den Ball berührt, darf der Löwe (Rot) die Hyäne jagen.
Welches Team erzielt mehr Tore?

Varianten:

  • Beidfüßig
  • Distanzen verändern
  • Abschluss aus verschiedenen Distanzen
  • Startpunkt von verschiedenen Hütchenlinien
  • Der Löwe darf bei Eroberung der Beute ebenfalls auf das Tor abschließen

Coachingtipps:

  • So schnell wie möglich dribbeln
  • Genaues Zielen
  • Ehrgeiz wecken die Hyäne einzuholen

Mitglied seit

1 Jahr 9 Monate
Portraitbild Oliver Mattle

Georg Margreitter

Portraitbild Georg Margreitter
Projektpate

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen. Es ist wichtig den Vereinen und somit auch den Kindern, eine umfangreiche Unterstützung anzubieten. Nicht nur um Talente zu fördern, sondern besonders auch um Werte wie Fairness und Spaß am Sport zu vermitteln. Ich glaube sehr an das Projekt und bin überzeugt davon, dass es sich nachhaltig positiv auf den Fußball im Ländle auswirken wird.