Der nächste wichtige Termin im Kinderfußball:

Freitag, 4. September 2020 - 08.30 Uhr bis Sonntag, 6. September 2020 - 17.30 Uhr
Bludenz | Sparkassen Sportarena Unterstein

Liebe Nachwuchsspieler(innen)! 

Wir haben Euch einige Heimtraining – Tipps zusammengestellt, wie Ihr die aktuell schwierige Zeit zuhause sinnvoll nützen und Eure technischen Fertigkeiten weiter verbessern könnt.
 

Geschäftsbetrieb in der Geschäftsstelle

Der Geschäftsbetrieb in der VFV Geschäftsstelle wird vorläufig bis 20.3.2020 auf das Notwendigste reduziert. Der Parteienverkehr wird vorübergehend eingestellt, selbstverständlich sind unsere Mitarbeiter zu den normalen Geschäftszeiten telefonisch unter +43(0)5576 78030 sowie per email unter office@vfv.at für Sie erreichbar.

1. Kinderbetreuertag beim FC Lustenau im Jahr 2020

Fortbildung im Kinderfußball

Immer positiv sein und mit einem lächeln die Leistung bzw. die Beziehung verbessern

Grundvoraussetzung bei Arsenal London - Respekt, Disziplin und Bodenständigkeit

Der Vorarlberger Fußball-Verband (VFV) und das Land Vorarlberg haben eine Kampagne gestartet, um sexuelle Übergriffe zu verhindern.

Vereinsentwicklung im Zentrum des Breitenfußball-Workshops
10. Februar 2020
Bei einem dreitägigen Breitenfußball-Workshop in der DFB-Zentrale in Frankfurt wurde im Rahmen des "UEFA Share Programms" über das Thema Vereinsentwicklung gesprochen.

Zu einem dreitägigen Breitenfußball-Workshop trafen vergangene Woche in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main Delegierte aus

Lieber Kursteilnehmer!

Wir möchten uns nochmals recht herzlich für Ihre Teilnahme und Ihre aktive Mitarbeit beim „1. Vereinscoaching-Tag im Kinderfußball“ bedanken.

Mit nachstehendem Link gelangen Sie zur Zusammenfassung:

Ein Projekt des VFV in Kooperation mit dem Land Vorarlberg!

Alle Mitgliedsvereine des Vorarlberger Fußballverbandes haben die Möglichkeit, in ihrem Verein einen Kinderbetreuertag zu veranstalten.
Oliver Mattle, Leiter Kinderfußball, besucht ihren Verein und wird ihren Nachwuchstrainern nachstehende Themen näherbringen und die Praxiseinheiten gemeinsam mit den Trainern und Kindern durchführen:

Georg Margreitter

Portraitbild Georg Margreitter
Projektpate

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit die Schirmherrschaft für dieses Projekt zu übernehmen. Es ist wichtig den Vereinen und somit auch den Kindern, eine umfangreiche Unterstützung anzubieten. Nicht nur um Talente zu fördern, sondern besonders auch um Werte wie Fairness und Spaß am Sport zu vermitteln. Ich glaube sehr an das Projekt und bin überzeugt davon, dass es sich nachhaltig positiv auf den Fußball im Ländle auswirken wird.